Werde der, der Du eigentlich wirklich bist!

Weißt Du, wer Du eigentlich wirklich bist?

  • Kennst Du auch diese Gedanken, Dich zunehmend unverstanden und Nicht-Gesehen zu fühlen? 
  • Fühlst Du Dich zunehmend missverstanden?
  • Kennst Du das Gefühl, hier gestrandet zu sein: „lost-in-space“?
  • Kennst Du das Gefühl, auf dieser Welt nicht zu verstehen, was die anderen von Dir wollen oder warum sie das tun, was sie tun?
  • Fühlst Du Dich dennoch für alles verantwortlich?
  • Kennst Du den drängenden Wunsch, diese Welt besser zu verstehen, gar aus dieser Welt eine bessere machen zu wollen? 
  • Weißt aber inzwischen, dass Du damit dann doch irgendwie alleine da stehst?
  • Kämpfst ständig dafür, etwas Sinnvolles in dieser Welt zu hinterlassen?
  • Fragst Dich aber manchmal, wofür und für wen?

Fühlst Du Dich dann „genug“ und richtig?

Bist Du stolz auf Dich?

Wartest Du darauf, dass „jemand“ stolz auf Dich ist, bevor Du es sein kannst?

Kennst Du das, …

… dass Du Dich danach sehnst, zu dem Punkt zurück zu gehen, an dem Du den „falschen“ Abzweiger genommen hast?

… dass Du davon träumst, dass alles plötzlich leichter wäre?

… dass Du Dir wünschst, eine höhere Macht würde Dir die Last der Welten und der Verantwortung abnehmen?

Darf ich Dir behilflich sein, dieses Gedankenkonstrukt zu entwirren und zu sortieren?

Save the Date: ab Montag, dem 23.01. um 18 Uhr gibt es im Rahmen meines Launches 3 kostenfreie aber wertvolle und tiefe Workshops zu genialen Themen:

1. Warum immer ich? Beam me up, Scotty,…please

2. Weshalb matchen meine Beziehungen nicht oder erinnern mich immer an zu Hause? Lass uns Dich zum König krönen mit einer Elbe an Deiner Seite …

3. Warum Du immer und immer wieder Deine Muster wie ein Domino-Spiel ablaufen lässt und nichts (bisher) dafür tun konntest, es zu ändern 🙂 …oder Dich als Wonderwoman die Welten retten.

Aus meinem Blog:

„Was wäre, wenn…“?, eine meiner Lieblingsfragen – nicht zuletzt seit der neuen Marvel-Initiative „What if…?“…

Doch mal im Ernst… was wäre, wenn das Leben so wäre, wie Du es Dir in Deinen kühnsten Träumen erdenkst und erträumst?

Was wäre, wenn plötzlich all Deine Wünsche in Erfüllung gingen – vorausgesetzt Du wünschst Dir etwas…

Und was wäre, wenn endlich so ein bräsig breites warmes Gefühl in Dir Platz nähme, Du endlich Frieden mit Dir schließen könntest?

Wie sähe das dann aus?

Was würde Dir dadurch möglich werden und wer würde dann neben Dir gehen, stehen und sitzen, wie sähe Dein Alltag aus und was wärest dann Du?

Wollen wir mal schauen:

Ich bin dann zufrieden mit mir.

Ich bin dann kreativ, schreibe Bücher, baue Häuser und Spielzeug für meine Kinder.

Ich gestalte meinen Alltag ohne einen Chef und bin dennoch wirksam – viel wirksamer als vorher…

Ich bin dann im Flow.

Und was noch?

Kannst Du Dir Deine Welt vorstellen, wie sie genau aussieht, wenn das eingetreten ist, was Du Dir wünschst und erträumst?

Und klar, ich bin ein Fan von Mind-Set-Arbeit und Visionen und Träumen,… doch was haben die wirklich mit mir zu tun?

Bewiesen ist es, dass ich mir mein Leben erdenken und erträumen kann, die universellen Gesetze nutzen kann für mich, doch bleibt es immer ein Stück Arbeit auf dem Weg zu bleiben,… dran zu bleiben…

Ein Geheimnis gibt es, damit all das keine Arbeit des Mindset bleibt und ist, damit all das kein Konstruieren ist…

Es gibt einen Schlüssel für all das… einen Schlüssel, der in Dir liegt und all diese wundervollen Wege in einem Schritt in Dir verankert und aus Arbeit ein Sein zaubert.

Plötzlich werden alle Coachings, Pläne, Wünsche, Vorhaben eins mit Dir … eins mit Deiner Macht…

Der Schlüssel ist die Versöhnung mit Deinem inneren Kind.

Ist Dein inneres Kind im Vertrauen und Frieden mit Dir und Du im Vertrauen und Frieden mit Deinem inneren Kind, dann gehen all die Mind-Set Trainings und Kurse mit Dir durch die Decke… wie die Hexen auf dem Blocksberg wirst Du ekstatisch in Deinem Leben…

Einfach, weil Du es bist.

Das hier ist kein Heilversprechen, auch kein Fingerschnipp…das Erkennen und Finden des inneren Anteils, des Kindes oder Helden in Dir kostet Dich Entscheidungen, die möglicherweise außerhalb Deiner Komfortzone liegen,…

… aber eines kann ich Dir versprechen: es lohnt sich!

Und wenn Du die ersten inneren Widerstände überwunden hast, Loyalitäten getrennt oder versöhnt hast, dann wird es Dir Spaß machen und by the Way… Du hast tausend Gründe, warum Du spielen musst, Fantasie filme schauen solltest und beim Lachen pupsen darfst und immer und unbedingt beim Einkaufen Naschkram nicht vergessen solltest…

Das innere Kind ist Dein innerer Held, Deine innere Heldin,… es ist Dein Leit – und Leuchtfeuer, Dein Herz, das zu Dir spricht und eine Standleitung zu Dir als Seele oder in meiner Sprache: Deinem Urwesen aufbaut… und das hat die direkte Verbindung zu Deinem Mutterschiff 😉

Willst Du nach Hause telefonieren? Willst Du der und die werden, der und die Du eigentlich bist??

Dann funk mich an, ich begleite Dich gern!

Wir finden Deinen Weg!

Und Du erweckst Deine kindliche Macht in Dir!

Ich bin Expert 4 Men´s Inner Child & begleite Männer wie Dich, die irgendwann aufgehört haben, sie selbst zu sein – oder nie damit angefangen haben.

Gerne bin ich Dir dabei behilflich zu verstehen, was Dein inneres Kind ist, damit Du Dich wieder gesehen & verstanden fühlst & für Dich und Dein Leben die Verantwortung übernimmst.

Save the Date: ab Montag, dem 23.01. um 18 Uhr gibt es im Rahmen meines Launches 3 kostenfreie aber wertvolle und tiefe Workshops zu genialen Themen:

1. Warum immer ich? Beam me up, Scotty,…please

2. Weshalb matchen meine Beziehungen nicht oder erinnern mich immer an zu Hause? Lass uns Dich zum König krönen mit einer Elbe an Deiner Seite …

3. Warum Du immer und immer wieder Deine Muster wie ein Domino-Spiel ablaufen lässt und nichts (bisher) dafür tun konntest, es zu ändern 🙂 …oder Dich als Wonderwoman die Welten retten.

Mein Name ist Christina Susanne Weitzel und ich bin als Expertin 4 Men´s Inner Child auch Mentorin für systemisches Coaching und bilde mit meinem Kollegen systemische Coaches im Online-Format aus.

Doch hier geht es um Dich und Dein inneres Kind.

Als norddeutsche Körper – & Gestalttherapeutin, Dozentin und systemischer Coach, bin ich reich beschenkt, weil ich nicht verlernt habe, meiner inneren Stimme, meiner inneren Heldin oder einfach meinem inneren Kind zu folgen, den Weg zu meinem Urwesen / Urkern zu sehen und Kontakt, zu den zahlreichen Weisen und Energieformen um uns herum aufzunehmen.

Ich sehe die inneren Kinder eines jeden Menschen und ihre Geschichten.

Mein Vater war wohl der Erste, dessen Geschichte ich lesen konnte, ohne sie als Kind zu verstehen. Ich spürte all das, was in seinem Wesen nicht gelöst war, was nicht gelebt wurde und wie einsam innere Kinder sein können.

Als mein Vater starb, konnte ich verstehen, wieso. Auch wenn ich durch sein „Fort-Gehen“ geschockt war, blieb dieses tiefe Verstehen. Verstehen, dass der Kleine endlich Frieden und seine Freiheit gefunden hatte.

Ich habe mich an meinem großen Helden, meinem Vater, lange orientiert.

Dank seiner Lebensfreude am Abenteuer und dem Ungewöhnlichen habe ich verstanden, dass Leben vor allem eines sein kann: Freiheit.

Somit liebe ich heute die Avangers, Star Wars, Sherlock, Herr der Ringe, Asterix & Obelix, auch Schauspieler wie Gerald Butler, Harrison Ford und Geschichten von Dan Brown. Sie streben alle nach irgendeiner Form dieser Freiheit – vor allem in ihrer Suche nach Verbundenheit in sich.

Doch, was genau Freiheit bedeutet und dass dies mit Verantwortungsübernahme zu tun hat, musste ich erst verstehen und lernen.

Z.B., dass Freiheit & Macht, Stärke & Niederlage, Verantwortung & Schwäche ebensowenig einander entbehren können, noch sich gegenseitig ersetzen. Sie gehören zueinander und bilden ein Ganzes. So als würden die Polaritäten durch den Ausgleich in uns etwas Neues erschaffen.

Für die Menschen im Alter meines Vaters gab es noch keine Coaches und Therapeuten ohne Hindernis und Makel.

Die Sensibilisieren für das innere Aufräumen war noch nicht gesellschaftsfähig.

Aus dieser Erfahrung und dem Wissen heraus ist meine Leidenschaft entstanden, innere Kinder zu retten und deren Große für sie zu sensibilisieren.

Das ist zu meiner Mission geworden.

Und aus meiner Geschichte sind es vor allem die inneren Kinder von Dir als Mann, die ich gerne „nach Hause“ begleite. Darin bin ich „zu Hause“ – das ist mir ein Leichtes und Selbstverständliches.

Darum begleite ich Dich gern darin, …

… Dein inneres Kind in Dir zu entdecken.

… es zu retten und in Dir nach Hause zu bringen.

Damit Du als ganzer Mensch aus dieser Begegnung neue Wege gehen kannst. Deinen Weg!

Dadurch wird das Gefühl, in einer Sackgasse zu stecken, die Verantwortung für die Welt zu tragen, aufhören und Dein Wunsch wird sich erfüllen, dass irgendeine Macht Dir den Weg weist.

Deine kindliche Macht in Dir.

Kennst Du Dein inneres Kind?

Deinen inneren Helden?

Versinkst Du auch gern in Filmen und Geschichten von Helden? Star Wars, Rocky, Star Trek oder Robin Hood?

Identifizierst Du Dich mit den Avangers, James Bond, Asterix & Obelix oder Sherlock Holmes?

Möglicherweise bist Du Deinem inneren Kind dadurch schon mehr auf den Fersen, als Du es Dir vorstellen kannst.

„Wer es bis zu einem möglichen Kontakt mit Frau Weitzel, geschafft hat, sollte die Türschwelle nehmen! 

Einen Versuch ist es allemal wert! 

Die Dosis bestimmen ja Sie und wenn Sie mögen, erhalten Sie mit Frau Weitzels Hilfe die Möglichkeit ein komplett neues Leben zu führen – authentisch, wahrhaftig, magisch! 

Also Ihr neues Leben und die Zeit mit Frau Weitzel eben auch. 

Ich bereue keine Sekunde bei ihr und damit vor allem bei mir!“